Service-Navigation

Suchfunktion


Broschüre Ausbildung MLR Stuttgart

Ausbildungsberuf: Winzer*in





Aufgaben

Winzerinnen und Winzer erlernen die Kunst, die richtige Rebsorte für den gegebenen Standort zu wählen. Bei den jahres-zeitbedingten Arbeiten im Weinberg und beim Ausbau des Weins im Fass verbinden sich Tradition und Moderne. Die Qualität des Weins ist entscheidend für den späteren Verkaufserfolg.

Ausbildungsbetrieb

Die Ausbildungsbetriebe befinden sich in den klassischen Wein-baugebieten Baden und Württemberg. Die Ausbildungsbetriebe unterscheiden sich im Wesentlichen dadurch, dass ein Teil als Weingut (mit eigenem Anbau und Vermarktung) geführt wird. Der andere Teil sind traubenerzeugende Betriebe. Die Ausbildung in Kellerwirtschaft und Vermarktung erfolgt in privaten oder genossenschaftlichen Kellereien.

Betrieblicher Ausbildungsplan für die Berufsausbildung zum Winzer/zur Winzerin
(Stand 19.12.2019, PDF)

Berufsschule

Freiburg: im 1. Jahr Vollzeitunterricht, im 2. und 3. Jahr einwöchige Unterrichtsblöcke

Heilbronn : vom 1. bis 3. Jahr in einwöchigen Unterrichtsblöcken

Überbetriebliche Ausbildung

  • Lehrgänge (Kellerwirtschaft, Vermarktung und Landtechnik)
  • Auszubildendentreffen (eintägige Schulungen)
  • Projekte (Arbeitsvorhaben, Leittexte)

Arbeitsvorhaben/Leittexte beim aid

Leittexte (Bildungsserver Agrar)

Überbetriebliche Ausbildungsstätten

DEULA Kirchheim/Teck GmbH

Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein und Obstbau Weinsberg

zuständige Stelle

Die Regierungspräsidien Freiburg und Stuttgart

Fußleiste