Bewässerung

Hohe und stabile Erträge können nur mit einer ausreichenden Wasserversorgung der landwirtschaftlichen Kulturen gewonnen werden. Für z.B. Gemüse und verschiedene Sonderkulturen ist Regenwasser alleine nicht ausreichend. Landwirtschaftliche Betriebe – häufig spezialisierte Sonderkultur-Betriebe – nutzen deshalb Bewässerungs- bzw. Beregnungssysteme, um hier eine Ernte mit gleichbleibender Qualität erzeugen können und somit die Produktion zu sichern.

Im Rahmen der Landwirtschaftszählung 2020 wurden die landwirtschaftlichen Betriebe mit Bewässerungsmöglichkeit erfasst.



Tabelle: Landwirtschaftliche Betriebe in Baden-Württemberg mit Bewässerungsmöglichkeit auf Freilandflächen - ohne Frostschutzberegnung - und bewässerte Fläche 2019 nach Größenklassen der landwirtschaftlichen Fläche (LF) 2020

* Ohne Frostschutzberegnung sowie ohne Kulturen unter hohen begehbaren Schutzabdeckungen (einschl. Gewächshäuser) und ohne Haus- und Nutzgärten.
. = Zahlenwert geheim zu halten
Quelle: "Bewässerung in landwirtschaftlichen Betrieben / Landwirtschaftszählung", Statistisches Bundesamt (Destatis), 2021  - Link zur Publikation



In den Storymaps, die im Zuge der Landwirtschaftszählung veröffentlicht wurden, sind eine Karte und eine Grafik sowie Informationen zur bewässerten Fläche im Bundesgebiet abgebildet.





Stand 06/2022

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung