Service-Navigation

Suchfunktion

ZieZi-Zuchtwertinformationssystem für Ziegenböcke geht an den Start!

Datum: 06.08.2018

Ab Montag, 6. August 2018, ist das Zuchtwertinformationssystem ZieZi auf den Internetseiten des Zuchtwertschätzteams Baden-Württemberg freigeschaltet. Damit haben Ziegenhalter ab sofort die Möglichkeit, Zuchtwerte und Pedigreeinformationen von Ziegenböcken der Rassen Bunte und Weiße Deutsche Edelziege zu suchen und nach verschiedenen Kriterien zu sortieren. Das ZieZi-Zuchtwertinformationssystem umfasst alle Böcke, die in den bayerisch-baden-württembergischen Zuchtwertschätzverbund eingehen.
Dargestellt werden jeweils die in den letzten 10 Jahren geborenen Böcke, die gekört sind und eine Sicherheit von mindestens 20% im Milchwert erreichen. Gesucht werden können die Böcke nach Name, Ohrmarkennummer, Rasse, Geburtsjahr oder nach den verschiedenen Zuchtwerten. Zudem kann nach Vätern oder Müttern gesucht werden. Wird kein Suchkriterium eingegeben, erhält der Nutzer zunächst eine Übersichtsliste aller Böcke. Diese Liste kann nach den verschiedenen Kriterien sortiert oder aber ein einzelnes Tier angeklickt werden. Auf dem Einzeltierblatt erscheinen dann das Geburtsjahr und die Abstammung des Tieres. Hat der Bock selber Söhne, die gekört sind, so werden auch diese aufgeführt. Dann werden die Milchzuchtwerte inklusive dem Datum der Zuchtwertschätzung angezeigt. Liegen Exterieurzuchtwerte mit ausreichender Sicherheit für den Bock vor, so ist auch ein Linearprofil dargestellt.
Die Zuchtwertschätzung für Milchziegen findet einmal jährlich im Januar statt. Damit wird das ZieZi-Zuchtwertinformationssystem jährlich aktualisiert. Seit 2014 gibt es in Bayern und Baden-Württemberg eine gemeinsame Zuchtwertschätzung für Milchziegen. Zuchtwertschätzstelle ist das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) in Kornwestheim, die Zuchtwertschätzung wurde gemeinsam mit dem Zuchtwertschätzteam an der LfL Grub entwickelt.

Fußleiste