Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

  • Agrarmärkte_2016_Titelbild
    Agrarmärkte 2016

    Erste Kapitel Agrarmärkte 2016 online

    Das "Jahresheft Agrarmärkte" ist als Unterlage für den Unterricht an den landwirtschaftlichen Fachschulen, für die Erwachsenenfortbildung und für die Beratung in Baden-Württemberg gedacht.

    Lesen Sie weiter...

  • Agrarmärkte_aktuell
    Märkte

    Agrarmärkte aktuell

    Zusammenfassende Darstellung der aktuellen Situation auf den wichtigsten Agrarmärkten(Schlachtschweine, Ferkel, Schlachtrinder, Kälber, Mastgeflügel, Eier, Milch- und Milchprodukte, Futtermittel, Getreide, Ölsaaten, Äpfel und Erdbeeren) - Ausgabe Mai 2016

    Lesen Sie weiter...

  • Rinderreport_2015
    Betriebsergebnisse

    Rinderreport 2015

    Im Rinderreport Baden-Württemberg sind die ökonomischen und produktionstechnischen Auswertungen von knapp 500 Milchviehbetrieben aus Baden-Württemberg zusammengefasst

    Lesen Sie weiter...

  • Kalulationsdaten Marktfrüchte 2016
    Betriebsergebnisse

    Kalkulationsdaten Marktfrüchte 2016

    Die Datensammlung gibt einen Überblick über die ökonomischen Kennzahlen der Marktfrüchte für das Erntejahr 2016. Die Excel-Datei ermöglicht eine verfahrensspezifisch angepasste Ermittlung der Kennzahlen.

    Lesen Sie weiter...

  • Fortbildung

    Fortbildung für Beratungskräfte

    Der Fortbildungskatalog 2016 enthält ein breites Angebot aktueller fachlicher Fortbildungen für viele Bereiche der baden-württembergischen Landwirtschaft.

    Lesen Sie weiter...

  • Beratung.Zukunft.Land
    Beratung.Zukunft.Land

    Förderung der - Beratung

    Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) startet ein neues Beratungsangebot, das mit Landes- und EU-Mitteln finanziert wird. 63 Beratungsorganisationen bieten 53 verschiedene Beratungsmodule an.

    Lesen Sie weiter

Aktuelle Meldungen


Gläserne Produktion 2016

20.07.2016

Die Landesaktion "Gläserne Produktion" geht auf eine Initiative des damaligen Landwirtschaftsministers Weiser im Jahr 1991 zurück und findet seitdem jährlich statt. Informationen und Termine dazu  finden Sie hier... 


Soja-Feldbegehung - Alternative Verfahren im Sojaanbau

20.07.2016

Veranstaltung des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums in Zusammenarbeit mit Ökohof Ruesch am 03.08.2016, ab 16:30 Uhr in Müllheim/Buggingen. Lesen Sie weiter ...


Brunch auf dem Bauernhof

20.07.2016

Seit einigen Jahren wird im Sommer quer durch Baden-Württemberg auf dem Bauernhof gefrühstückt oder gebruncht. Auch dieses Jahr laden Bauernfamilien  Sie zu einem Brunch auf ihren Bauernhof ein. Lesen Sie weiter...


Tagungsband zur Sommertagung LVG Heidelberg

12.07.2016

Tagungsband zur Sommertagung "Beet- und Balkonpflanzen - Aktiv in die Zukunft" am 06.07.2016 an der LVG Heidelberg    Lesen Sie weiter...


Neues Projekt am Bildungs- und Wissenszentrum Boxberg (LSZ)

12.07.2016

"PigsWithTails" - ein züchterischer Ansatz zum Thema Schwanzbeißen. Erfahren Sie mehr...


Ökomonitoring 2015

01.07.2016

Auf Bio-Lebensmittel ist Verlass - dies ergaben auch im vergangenen Jahr wieder die Untersuchungen im Rahmen des Ökomonitorings. Lesen Sie weiter...


Festival des Dressurpferdes vom 10. bis 14. August

01.07.2016

Das Festival des Dressurpferdes in Marbach wird 2016 zu einem Dressurturnier der besonderen Klasse! Lesen Sie weiter...


Kirschessigfliege im Beeren- und Steinobstanbau

24.06.2016

Kirschessigfliege im Beerenobstanbau (2016) (Hinweise, LTZ Augustenberg)
Kirschessigfliege im Steinobstanbau (2016) (Hinweise, LTZ Augustenberg)


Veröffentlichung Landinfo 3/2016 - Landw. Hochschultag 2016

22.06.2016

Vorträge zum Hochschultag der Uni Hohenheim und des MLR Stuttgart am 21.06.2016 an der Universität Hohenheim Thema: "Tierwohl - Herausforderungen für eine nachhaltige und gesellschaftlich akzeptierte Nutztierhaltung in Baden-Württemberg".
Lesen Sie weiter...


Tipps zur Konservierung überschwemmter/vernässter Flächen und überständigem Futters

19.06.2016

Aufgrund der diesjährigen Wetterverhältnisse mit Dauerregen und teilweise auch Überschwemmungen konnten viele Bestände in Baden-Württemberg nicht zum optimalen Schnittzeitpunkt siliert werden. Wie ist mit diesem überständigen Futter zu verfahren um den Futterwert nicht noch weiter zu verschlechtern? (LAZBW Aulendorf, Grünlandwirtschaft)  Lesen Sie weiter...

Veranstaltungen

Online-Veranstaltungskalender der Landwirtschaftsverwaltung Baden-Württemberg

Lesen Sie weiter

Rechtsgrundlagen
Newsletter

Abonnieren Sie kostenlos unsere Newsletter

Fußleiste